Autorin 2018-04-23T20:04:28+00:00

Mein Name ist Ingeborg Weiß

und ich bin die Autorin dieser Webseite. Mein Ziel ist es, Interessierte an der Kunst meines Großvaters, August Wilhelm Remme, teilhaben zu lassen.

„…er ist mir als gütiger und liebevoller Großvater in Erinnerung, der sehr intensiv für seine Kunst lebte.“

 Wenige Jahre nach meiner Geburt im Jahre 1962 zogen meine Eltern – seine Tochter Ingeborg Meyer Remme und  ihr Ehemann Martin Meyer – mit mir und meinem Bruder Joachim  nach Aurich, Ostfriesland.  Dort bin ich aufgewachsen und zur Schule gegangen. Dieses Land und seine Menschen haben  mich geprägt. Auch wenn ich schon seit vielen Jahren gerne und glücklich im Rheinland lebe, und dort beruflich als Juristin  in einer großen Behörde tätig bin,  fühle ich mich diesem norddeutschen wunderbaren Landstrich eng verbunden und fahre regelmäßig dorthin.

Die Kunst meines Großvaters war in unserer Familie stets gegenwärtig – und sie war auch die Grundlage für das künstlerische Schaffen meiner Mutter. Eine systematische Aufarbeitung der Arbeiten von Remme existiert jedoch nicht.  Ermutigt durch die Aufnahme meines Großvaters in das Künstlerlexikon von Dr. Walter Baumfalk und

 einige Beiträge, die ich im Internet finden konnte, z.Bsp. die Veröffentlichung des Teemuseums Bünting zur Tonplastik „Der Teetrinker“  habe ich mich an die Arbeit gemacht. 

 Als erstes Ergebnis  ist ein Wikipedia-Eintrag entstanden. Aber mit der Zeit habe ich festgestellt, dass das Werk und das Leben meines Großvaters so facettenreich waren, dass eine Internetseite das bessere Medium ist.

Soweit Sie Anregungen, Fragen, Informatonen etc. haben, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie sich mit mir in Verbindung setzen würden.